Walkman

Am 7. April 2014 in ansage

Es gibt einen Menschen in Hannover, der gehört zum Stadtbild dazu. Ich kenne ihn seit über 15 Jahren, allerdings nur vom Sehen und weiß nicht einmal, wie er heißt. Sein Markenzeichen: Zerfledderte Kopfhörer und ein vollaufgedrehter 80er Jahre Sony Walkman. Und ein zufriedenes Gesicht, das voller Freude strahlt.

Gestern habe ich ihn auch gesehen. Seit fünfzehn Jahren das erste Mal mit leiser Musik auf den Ohren. Und ohne Lachen. Dafür aber mit einem nachdenklichen, ja fast schon traurigen Gesicht. Wenn etwas über so lange Zeit immer gleich ist und sich plötzlich ändert, wirkt das seltsam. Fast schon wie ein Omen. Wäre mein Leben ein Coen Film und ich Steve Buscemi, wäre ich spätestens jetzt nervös.

Ich dachte, ihr solltet das wissen.