Happy!

Am 4. Mai 2018 unter serie

Wenn die eine Hälfte des Duos hinter den Crank-Filmen mit diesem einen Typen aus Law and Order eine Serie über einen heruntergekommenen Ex-Bullen machen will, dem ein animierter Esel mit Horn erscheint, der wiederum von diesem Einen aus King of Queens gesprochen wird, dann muss er sich schon ordentlich Mut angetrunken haben bevor diese Idee auf dem Tisch eines Produzenten endete. Oder er war von Anfang an besoffen. Möglich. Herausgekommen ist eine großartig kurzweilige Serie mit rabenschwarzem Humor, einer Feiertagsportion Gewaltdarstellung und ganz viel krankem Zeug, welches mir den ein oder anderen Lacher in der moralischen Zwickmühle erstickt hat. Christopher Meloni in der Hauptrolle ist der Wahnsinn, acht Folgen sind aber viel zu wenig und deshalb macht mich die Nachricht, dass dieses Jahr noch eine zweite Staffel erscheint auch so richtig Happy! Ist von SyFy, gibt es hierzulande aber auf Netflix.